Kategorie: Reise und Arbeit

100. Blogeintrag

Im September 2020 fiel der Startschuss für meinen Blog. Seitdem ist mir hundert Mal etwas eingefallen. Mal Sinnvolles, Sportliches, Informatives, Nützliches, Kritisches und Humoriges, wahrscheinlich auch immer mal wieder einfach nur Stuss. Das schöne bei meinem Blog. Ich schreibe immer nur, wozu ich Lust habe.…

Karakorum und Hindukusch II

Jeep Expedition von Hunza bis Chitral Folge II In Gilgit wartete nach 8 Tagen auch die erste Dusche auf uns, dazu am Nachmittag ein Volksfest mit grandiosem Polospiel. Von Hunza bis Chitral waren die Menschen verrückt nach Polo. Hunza gilt als die Wiege des Polo…

Karakorum und Hindukusch

Jeep Expedition durch den Norden Pakistans! Folge I Gut, in Karachi würde ich jetzt auch nicht Urlaub machen und auch nicht in Islamabad, aber genauso wenig hätte ich Lust auf Braunschweig oder Chemnitz. Der Norden Pakistans aber ist der ultimative Brüller. Das ist eine Region,…

Sahara Abenteuer

Eigentlich bin ich eher eine Bergdohle, ein Wanderfalke oder Strandläufer, aber vor einem paar Jahren: wurde ich doch glatt zum Wüstenfuchs. Mein Bruder Andreas musste für eine exklusive Gruppenreise eine passende Route suchen und mit seinem örtlichen Reiseagenten anschließend Details der Tour besprechen. Das hört…

Patagonien-Overland

Traumroute Bevor der südamerikanische Kontinent am Kap Horn im Meer versinkt, zeigt er sich von seiner wildesten und spektakulärsten Seite. Chile und Argentinien teilen sich hier – im wilden Patagonien – die Pampa, die Anden, die Flüsse, Seen und Gletscher. Neun Freunde aus Jamaika, Österreich,…

Bei den Dani

Auf Neuguinea! In diesen Tagen, in denen Fernweh nur schwer zu stillen ist, werden Reiseträume mitunter zu einer guten Medizin. Von Reisen nach Neuguinea träume ich gerne. Weil im Baliem Valley auf Neuguinea nicht nur die Uhren komplett anders gingen, es gab dort überhaupt keine…

Karneval im Paradies

Pünktlich zu Weiberfastnacht: Premiere auf den Malediven! Zwei Frauen und fünf Männer hatten einen Job erledigt, auf Royal Island im Baa Atoll der Malediven. Das war anstrengend, was keiner glauben mag, aber es entsprach den Tatsachen. Wir hatten im Paradies von morgens bis abends eben…

Einsatz auf Kuba

In der Corona freien Vorzeit hatte ich mir ein Reiseziel ausgesucht, dass perfekt zum Motto „erst die Arbeit, dann das Spiel“ passte. Johan, Axel und ich hatten uns korrekte Arbeitspapiere bei der Botschaft von Kuba besorgt, unsere Kollegin Ike wollte „undercover“ als Touristin einreisen. Das…

Weihnachten beim Yeti

Es war der zweiundzwanzigste Dezember, null Grad, neblig und sehr früh am Morgen in der Abflughalle/Baracke des Domestik Airports Kathmandu, von Weihnachten keine Spur! 50 Minuten später war es immer noch früh, aber nicht mehr neblig, also Start. Und noch mal 50 Minuten später Landung…

Reisen mit Dieter Nuhr

Mit Dieter verbindet mich viel. Wir dienten beide als Messdiener, wir wollten beide Lehrer werden, wir lieben beide Tempelaffen und sind beide durch Geburt: Fußballfans vom Niederrhein. Dieter trägt die Fortuna im Herzen, ich die einzig wahre Borussia. Nur beim Recklinghäuser Hurz ist völlig Schluss…

Mumbai – Maximum City am Arabischen Meer

Mumbai (Bombay) – war 10 Tage lang unser Arbeitsplatz. Faszinierend, verstörend, atemberaubend, anstrengend! Ich hatte 15.000 Euro, einen Sohn, eine Videokamera, einen sehr groben Plan und ein klares Ziel: Mumbai-Maximum City und Heimat von 30 Millionen Menschen. Eine Freundin hatte uns eingeladen, bei ihr 12…

Der Aufheller

Der Aufheller

Weltweit an den exotischsten Orten unterwegs und immer dabei:
Der Aufheller
Es gab viele Jahre, da wusste ich nicht, was ein Aufheller (Reflektor) ist und es gab noch mehr Jahre, in denen er mein Leben bestimmt hat.

Zu Besuch beim bleichen Scheich

Ostern am Golf Es gibt Kurztrips, die liefern einen Tapetenwechsel und viele tolle Eindrücke – die lohnen sich einfach. Und es gibt Kurztrips, die liefern auch Eindrücke, aber mit dem Lohnen ist es so eine Sache. Wie bei meinem Besuch beim bleichen Scheich in Qatar.…